Blog

VERBRAUCHERSCHUTZ

Brandenburg – Krippen- und Hortgebühren zurückverlangen

Nach einem bahnbrechendem Urteil des Oberverwaltungsgerichtes Berlin-Brandenburg können Kita-Gebühren zurückverlangt werden. Aber nicht nur Kitagebühren, sondern auch Krippen- und Hortgebühren können nach diesem Urteil zurückverlangt werden. Eltern sind angehalten, die Gebührenbescheide auf ihre Rechtmäßigkeit überprüfen zu lassen. Unzulässige Elternbeiträge Elternbeiträge dienen der Teilfinanzierung der Betreuungskosten in Krippen und Horten. Die Höhe der Beiträge ist abhängig […]

ERSTELLT AM 17.04.2018
ABOFALLE

Probemitgliedschaft auf Dating Portalen von HQ Entertainment automatisch verlängert

Um mehr Nutzer für sich zu gewinnen bieten Unternehmer von Dating Plattformen wie HQ Entertainment 14-tägige Mitgliedschaften zum Preis von nur einem Euro an. Ein solches Angebot gab es auch auf der Website reif6.com. Erst nach Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist reagieren die Unternehmen und berufen sich darauf, dass die Frist bereits verstrichen sei. In der […]

ERSTELLT AM 16.02.2018
AUTOKREDIT

LG Berlin: Volkswagen Bank muss PKW zurücknehmen

Nach dem LG Arnsberg erging nun ein weiteres wegbereitendes Urteil gegen die Volkswagen Bank in Sachen Widerruf von Autokreditverträgen. Das  LG Berlin entschied mit Urteil vom 05.12.2017 Az 4 O 150/16, dass die VW Bank einen VW Touran zurücknehmen muss. Der Verbraucher schuldet lediglich Nutzungsersatz für die gefahrenen Kilometer. Hintergrund: fehlende Pflichtangaben bei Autokreditverträgen Bei […]

ERSTELLT AM 19.01.2018
ABGASSKANDAL

Dieselaffäre – Landgericht Dresden verhandelt Käuferansprüche

Gestern wurde vor der 7. Zivilkammer des Landgerichts Dresden erstmals über Käuferansprüche im Zusammenhang mit der Dieselaffäre verhandelt. Dabei soll in zwei Musterverfahren geklärt werden, welche konkreten Ansprüche betroffene Eigentümer gegen die Autokonzerne und Händler haben. Manipulierte Software im VW Dieselmotor Insbesondere geht es um die Schummel-Software der VW Dieselmotoren des Typs EA 189, bei […]

ERSTELLT AM 27.10.2017
ABGASSKANDAL

Dem Diesel droht das Fahrverbot

Vor allem seit der Enthüllung des Abgasskandals ist für jeden Käufer eines vom Dieselskandal betroffenen Modells die Einführung des Fahrverbotes eine allgegenwärtige Befürchtung. Mit den Folgen haben alle Teile der Bevölkerung zu kämpfen, Familieneltern genauso wie Geschäftsleute. Fahrverbot für Benziner und Dieselautos ab 2020 Doch längst ist nicht mehr nur das Dieselmodell betroffen, auch gegen […]

ERSTELLT AM 25.10.2017
ABGASSKANDAL

VW Touareg nun auch betroffen – der Diesel-Abgasskandal geht weiter

VW Touareg bislang nicht gelistet Nach Bekanntwerden des Abgasskandals bot VW auf seiner Website die Möglichkeit an, über die Eingabe der Fahrzeugidentifikationsnummer zu ermitteln, ob der eigene PKW vom Diesel-Skandal betroffen ist. Betroffene Fahrzeughalter mussten ihre PKW zur Nachrüstung mit einem Softwareupdate in die Werkstatt bringen und wissen – wegen im Raum stehender Fahrverbote – […]

ERSTELLT AM 04.10.2017
AUTOKREDIT

BANK11 – Die Autobank: Jetzt Autofinanzierung widerrufen

Widerruf bei der BANK11 – Die Autobank – Jetzt Vorteile sichern BANK11 – Die Autobank: Jetzt Autofinanzierung widerrufen: Die Stiftung Warentest legte es ihren Lesern bereits ans Herz und auch die ersten Gerichtsentscheidungen sind durchaus positiv: Verbraucher, die in den vergangenen Jahren zur PKW- Finanzierung einen Autokreditvertrag abgeschlossen haben, dürfen sich berechtigte Hoffnungen auf eine […]

ERSTELLT AM 19.07.2017
AUTOKREDIT

Autokredit bei der MKG Bank widerrufen und viel Geld sparen

Können Kunden der MKG Bank Autokreditverträge widerrufen und von günstigen Rückgabebedingungen profitieren? Verbraucherschützer haben herausgefunden, dass viele Autobanken verbraucherschutzrechtliche Vorgaben nicht beachtet haben. Auch Verträge der MKG Bank könnten davon betroffen sein. Die MGK Bank mit Sitz in Flörsheim ist der hauseigene Finanzierungspartner des Automobilkonzerns Mitsubishi. Die Folgen einer schluderigen Vertragsgestaltung könnten für die Autobanken […]

ERSTELLT AM 19.07.2017
AUTOKREDIT

Autokauf bei der BW Bank? Jetzt Vertrag widerrufen

Viele Autokreditverträge können widerrufen werden Wer in den letzten Jahren einen Autokreditvertrag zur PKW- Finanzierung abgeschlossen hat, darf sich gute Chancen auf eine lukrative Rückgabemöglichkeit ausrechnen. Darunter befinden sich auch die Kunden der Baden-Württembergischen Bank. Die BW Bank ist ein zur Landesbank Baden-Württemberg gehörendes deutsches Kreditinstitut mit Sitz in Stuttgart. Zu dem Portfolio der Bank […]

ERSTELLT AM 19.07.2017
AUTOKREDIT

Nissan Bank: Jetzt Autokredit widerrufen

Kunden der Nissan Bank können fehlerhafte Autokredite widerrufen Autofahrer aufgepasst: Verbraucherschützer und Anwälte haben in den Widerrufsinformationen vieler Autokredite Angriffspunkte gefunden. Dazu könnte auch Ihr Autokredit mit der Nissan Bank gehören. Ist die Widerrufsinformation in Ihrem Autokredit mit der Nissan Bank tatsächlich fehlerhaft oder wurden Pflichtangaben im Autokredit nicht genannt, können Verbraucher ihre Autokredite zeitlich […]

ERSTELLT AM 18.07.2017