Blog

ABGASSKANDAL 03.04.2019

Landgericht Münster: Autohaus soll 125.000 Euro zahlen

Berlin/Münster – Das Landgericht Münster hat im VW-Dieselskandal einem Autohaus auferlegt, Gutachterkosten in Höhe von 125.000 Euro einzuzahlen. Der Kläger ist Eigentümer eines VW-Passats, bei dem ein Motor des Typs EA189 eingebaut ist. Mittlerweile wurde das von dem KBA verpflichtende Softwareupdate aufgespielt. Der Kläger befürchtete, dass ansonsten sein Fahrzeug stillgelegt werden könnte. Der Kläger – […]

ABGASSKANDAL 02.04.2019

Volkswagen Mandant kann Diesel nach 6 Jahren zurückgeben und erhält 1.700 Euro oben drauf

Berlin/Ellwangen – Nach der Veröffentlichung eines Hinweisbeschlusses des Bundesgerichtshofs scheint Volkswagen im Rahmen des Abgasskandals eine neue Prozessstrategie einzuschlagen. Das Landgericht Ellwangen (LG Ellwangen, Urt. v. 07.06.2018, 4 O 63/18) hatte Volkswagen im vergangenen Sommer zur Rücknahme eines VW Tiguan verurteilt. Zugleich verurteilte das Gericht den Wolfsburger Autobauer dazu, dem Käufer den ursprünglichen Kaufpreis in Höhe von 29.000 […]

ANLEGERSCHUTZ 02.04.2019

Wirecard Klage gegen Financial Times eingereicht

München – Nach der Veröffentlichung mehrerer negativer und wohl auch falscher Artikel hat der Aschheimer Zahlungsdienstleister Wirecard erste juristische Konsequenzen gezogen. Es hat die britische Financial Times Ltd und deren Autoren Dan McCrum vor einem deutschen Gericht u.a. auf Schadenersatz verklagt. Wie geschädigte Investoren nach dem Ende des Financial-Times-Skandals an ihr Geld kommen könnten. Johannes […]

ABGASSKANDAL 18.03.2019

LG Wuppertal erklärt weiteren Dieselmotor zum Prüffall

Berlin/Wuppertal – Das Landgericht Wuppertal hat am Freitagmittag einen weiteren Motor aus dem Hause Volkswagen zum Prüffall erklärt. Das geht aus einem Beweisbeschluss des Landgerichts Wuppertal (LG Wuppertal, Beschl. v. 15.03.2019, 2 O 273/18) hervor. Geklagt hatte der Besitzer eines Volkswagen Golf VII aus Nordrhein-Westphalen. In dem Fahrzeug ist ein Motor des Typs EA288 verbaut. […]

ANLEGERSCHUTZ 18.03.2019

Boeing Aktie im Sturzflug – Schadenersatzansprüche der Anleger?

Am vergangenen Sonntag stürzte eine Maschine des US-Flugzeugbauers Boeing in Äthiopien nach nur 6 Minuten Flugzeit ab. Alle 157 Insassen kamen dabei ums Leben. Die französische Flugaufsicht untersucht die Absturzursache. Die Aktie des Unternehmens aus Chicago geriet unter Druck und gab um mehr als 12 Prozent nach. Boing-Aktionäre sollten die weitere Entwicklung im Auge behalten […]

ABGASSKANDAL 13.03.2019

Schadensersatzansprüche und Bußgeldverfahren gegen Bosch

Der Abgasskandal hat Volkswagen seit dem Bekanntwerden der Manipulationen an den Dieselfahrzeugen im September 2018 bereits über 28 Milliarden Euro gekostet. Einem Spiegelbericht zufolge prüft der VW-Konzern nun selbst Schadensersatzansprüche gegen seinen Zulieferer Bosch, den er in der Mitverantwortung für die entstandenen Schäden sieht. Laut Spiegel können sich die Forderungen von VW gegenüber dem Unternehmen […]

ABGASSKANDAL 13.03.2019

Sinkende Erfolgsaussichten für die Musterfeststellungsklage nach abweisendem Urteil des OLG Braunschweig im Abgasskandal

Am 19.02.2019 hat der 7. Zivilsenat des Oberlandesgericht Braunschweig das erste Berufungsurteil im Rahmen des Abgasskandals verkündet (Aktenzeichen 7 U 134/17). OLG Braunschweig gibt Schadensersatzanspruch gegen VW nicht statt Das Gericht entscheidet wie folgt: die Klagepartei, in deren Fahrzeug der Marke Volkswagen der Motortyp EA189 mit der bekannten Abschalteinrichtung verbaut war, hat gegenüber der VW […]

ABGASSKANDAL 13.03.2019

Auch Dieselmotor EA 288 vom Abgasskandal betroffen?

Nach neusten Erkenntnissen unserer Kanzlei ist mit dem Motortyp EA288 ein weiterer Dieselmotor der Volkswagen AG von einer Softwaremanipulation betroffen. EA 288 ist Nachfolger des EA 189 Der Motor EA288 ist der Nachfolger des EA189, bei dem die Volkswagen AG bereits öffentlich Softwaremanipulationen eingestanden hat. Anders als bisher jedoch in der Presse dargestellt, sind auch […]

ABGASSKANDAL 02.03.2019

Rückruf Mercedes C Klasse – Weiterer Rückruf bei Mercedes wegen Abgasmanipulation

Nachdem bereits im Mai 2018 ein offizieller Rückruf für das Modell Vito der Marke Mercedes-Benz angeordnet wurde, hat das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) nun auch die C-Klasse Modelle wegen Vorliegen einer illegaler Abschalteinrichtung zurückgerufen. KBA Rückruf 8593: Mercedes Rückruf C Klasse Am 13. Februar 2019 hat das KBA jüngst einen weiteren verpflichtenden Rückruf für die Modelle der […]